Aktuelles, Kommendes und

Rückblick auf Veranstaltungen

 

 

AMB HP1019

 

10 Maulbronner Köpfe
GHV erhält großzügige Spende von der Sparkasse Pforzheim-Galw

Am vergangenen Montag, dem 7. Oktober, empfingen GHV-Vorstand Kurt Haas mit seinem
Stellvertreter Peter Krüger das Sparkassen Vorstandsmitglied Sieghardt Bucher und Götz Berger
von der Sparkassen Filialdirektion Stromberg auf dem Schafhof zu einer symbolischen
Spendenübergabe.
Rathauschef Andreas Felchle, Landrat Bastian Rosenau und der Künstler Hatto Zeidler
waren ebenfalls zu Gast.

Dass das Projekt der 10 Maulbronner Köpfe umgesetzt werden konnte, war im Wesentlichen der großzügigen Spende der Sparkasse Pforzheim-Calw zu verdanken. Seit letzten Sommer zieren
die ehemaligen Klosterschüler, die - so Peter Krüger - in Maulbronn ihre Spuren hinterlassen und Weltgeschichte geschrieben haben den Schafhof. Durch ihre ,,neue Heimat" auf dem klösterlichen
Wirtschaftshof, sind sie zum Bindeglied zwischen Kloster und dem bürgerlichen Maulbronn
geworden.

Hatto Zeidler, der im Jahre 2008 von Heidelberg nach Maulbronn umsiedelte, war erstaunt
darüber, welch illustre Persönlichkeiten in Maulbronn zur Schule gingen und noch mehr über die Tatsache, dass darüber kaum kommuniziert wurde. Die ldee der 10 Maulbronner Köpfe war
geboren und fand in Bürgermeister Andreas Felchle einen begeisterten Mitstreiter.
Der Schultes trug das Projekt dem Geschichts- und Heimatverein zu, der die Trägerschaft
übernahm. Er konnte auch den damaligen Landrat Röckinger für die ldee gewinnen, der bei der Suche nach Sponsoren tatkräftig mitwirkte.

Die Sparkasse unterstützt regelmäßig kulturelle Projekte in der Region.
Bürgermeister Andreas Felchle freute sich, dass die Sparkasse für das Maulbronner Projekt
gewonnen werden konnte.

Kurt Haas und Peter Krüger dankten für den großzügigen Beitrag.

 

Spende an GHV 01

 Foto - Mühlacker Tagblatt - Fotomoment Volker Henkel

Landrat Bostian Rosenou, Götz Berger von der Sparkassen- Filialdirektion Stromberg,
 Bürgermeister Andreas Felchle, der Künstler Hatto Zeidler, GHV Vorstand Kurt Haas
und sein Stellvertreter Peter Krüger sowie Sparkassen-Vorstandsmitglied Sieghardt Bucher

 

 
Nicht vergessen!
Spieleabend des GHVs!

 

IMG_0012


Jeden 1. und 3. Dienstagabend eines jeden Monats um 19:30 Uhr
 


Das verwendete Bildmaterial

wurde von GHV Mitgliedern oder den Autoren der Presseberichte etc. zur Verfügung gestellt.

Sollten abgelichtete Personen der Veröffentlichung nicht zustimmen, bitte eine Mitteilung per Mail an den Webmaster

Internet Links

Da die Urheberrechtslage bei
der Verwendung direkter
Internet Links teilweise
unklar ist, werden Links zu
Google verwendet mit Hinweisen
auf Beiträge zum Thema.
 

Im “Untermenü Mitteilungen”

Links zu Youtube Filmen und Artikeln über kulturelle Möglichkeiten in Maulbronn

GHV Mitteilungen, Änderungen und Homepage Neuheiten
 

 

10  Maulbronner Köpfe

Portraits berühmter Maulbronner Seminaristen in der Zeit von 1570 bis 1950
auf dem Schafhof Maulbronn.

 

Unsere GHV Wiki Gruppe hat im Stadtwiki Pforzheim-Enz Informationen rund um die 10 berühmten Maulbronner Seminaristen von 1570 bis 1950 gesammelt.

Maulbronner Köpfe

 

Bilder Karussell (Miniaturbilder)

H.H. Herwegh 03

Der Geschichts- und Heimatverein Maulbronn eröffnet
den 2. Teil seiner Vortragsreihe zu den
„10 Maulbronner Köpfen"
 

Herwegh

 

Georg Herwegh - lebte von 1817 bis 1875 - von Heinrich Heine als „eiserne Lerche" begrüßt, stellt den Kampf um demokratische Freiheit und vor allem soziale Gerechtigkeit in den Mittelpunkt seiner Dichtung. Der Vortrag mit dem Titel „Mein Reichtum ist mein Lied" setzt sich mit den Stationen seines Lebens auseinander und entwickelt ein Psychogramm von ihm und
seiner politischen Tätigkeit, insbesondere die Rolle als Leiter der "Deutschen Demokratischen Legion" von Freiheitskämpfern und Emigranten aus Frankreich. In dem Vortrag wird ein Einblick in die Kindheit und Jugendzeit Georgs geboten, sein schwieriges Elternhaus beschrieben,
die Zeit in Maulbronn am Seminar

 miterlebt, die „Entpuppung" als Kampf gegen Autoritäten (Lehrer , Professoren, Militärregiment) bis hin zur Flucht in die Schweiz, die besondere Beziehung zu Emma, seiner Frau, die verschiedenen Liebschaften, seine Karriere als Dichter durch die Veröffentlichung der „Gedichte des Lebendigen" bis hin zum Scheitern der 48er Revolution und die Folgen.
7 Texte von Georg Herwegh sind von Hans Hermsen vertont worden und werden an dem Abend an den entsprechenden Stationen seines Lebens vorgestellt. (Darunter auch ein HipHop zum Thema „Die Jungen und die Alten"). Natürlich darf auch das Bundeslied
„Bet und Arbeit" mit dem berühmt gewordenen Satz „Mann der Arbeit aufgewacht und erkenne Deine Macht" nicht fehlen.

AM 03
H.H. Herwegh 04
Corona Mitteilung03